Menu
Menü
X

30.05.21

Für die Evangelische Weltmission (Missionswerke EMS und VEM)

In Asien, Afrika und dem Nahen Osten setzen sich unsere Partnerkirchen aktiv für Frieden und Versöhnung ein und fördern den Dialog zwischen Religionen und Kulturen. Die eigenen finanziellen Möglichkeiten der örtlichen Kirchen sind begrenzt, doch für die mit uns verbundenen Missionswerke bleibt der Einsatz für Frieden und Versöhnung wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeit.

In Asien, Afrika und dem Nahen Osten setzen sich unsere protestantischen Partnerkirchen aktiv für Frieden und Versöhnung ein und fördern den Dialog zwischen Religionen und Kulturen.

Zwei Beispiele: Christliche Jugendgruppen in Südkorea besuchen Friedensprojekte im Grenzgebiet zu Nordkorea und veranstalten gemeinsame Jugendcamps. Junge Menschen erleben so ein friedliches Miteinander, Konfliktverarbeitung und Versöhnung.

In Ruanda sind die Wunden des Völkermordes noch nicht geheilt. Die protestantischen Kirchen richten deshalb Zentren zur Trauma-Beratung ein und bilden Therapeutinnen und Therapeuten aus.

Die eigenen finanziellen Möglichkeiten der örtlichen Kirchen und Gemeinden sind begrenzt, doch für die mit uns verbundenen Missionswerke bleibt der Einsatz für Frieden und Versöhnung wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeit.

www.ems-online.org

www.vemission.org


top